Anti-Korruoptions-App_in_Uganda

Apps against AIDS

Apps against AIDS

In Tansania gibt es bereits ein hervorragendes nahezu flächendeckendes Mobilfunknetz, was dazu geführt hat, dass fast jeder Tansanier mindestens ein Handy, sehr viele sogar schon ein Smartphone besitzen. Unser Ziel ist es, diese Form der modernen Kommunikation zur HIV-Aufklärung zu nutzen. Die aktuellen Aufklärungsprojekte werden vorwiegend mittels Broschüren durchgeführt. Dabei ist es in der tansanischen Kultur das Lesen bei weitem nicht so verwurzelt wie in der westlichen Kultur.

 

Deshalb ist unter der Leitung von Prof. Stefan eine Seminargruppe damit beschäftigt, eine Konzeptplanung für ein interdisziplinäres Projekt zu entwerfen, das die HIV-Aufklärung auf neue Beine stellen soll. Aus der Universität Marburg heraus wird in einer interdisziplinären AG ein Prototyp einer Aufklärungs-App entwickelt, die man sich auf sein Smartphone laden und dort bearbeiten kann. Mit diesem Konzept sollen vorwiegend die erreicht werden, die es zu schützen gilt, die Jugendlichen.


Kommentarfunktion geschlossen.